Online-Händler-Beratung


Der Online-Handel stellt die traditionelle Buchhaltung vor große Herausforderungen. Der Absatz meist niedrigpreisiger Artikel in großer Stückzahl führt zu einem großen Transaktionsvolumen und damit einer massiv erhöhten Buchungssatzanzahl.

Die marktbeherrschenden Verkaufsplattformen bieten bislang kaum Reporting-Standards, welche die Anforderungen der deutschen Finanzverwaltung eindeutig erfüllen. Insbesondere das Umsatzsteuerrecht hält gefährliche Fallstricke bereit, soweit die Schwellenwerte für Umsätze mit Abnehmern in anderen EU-Ländern überschritten werden.

Die Essenz aus Datenmengen herauszufiltern und Handlungsempfehlungen abzuleiten und Strategien zu entwickeln - das ist die eigentliche Herausforderung der eCommerce-Buchführung.

 

Wir unterstützen Sie gerne mit unserer Erfahrung.